Teamkultur im Sennhof

Respekt
Zuverlässigkeit
Ehrlichkeit
Wertschätzung
Loyalität
Kommunikation
Humor
Vertrauen
Unternehmerisches Handeln

Wertschätzung

Wertschätzung bezeichnet die positive Bewertung des Wesens eines Menschen. Ausschlaggebend ist die eigene innere Haltung anderen gegenüber. Wir respektieren die Haltung und die Meinung anderer Menschen und nehmen das Positive heraus. Um ein gemeinsames Ziel zu erreichen oder zu verbessern fragen wir uns als erstes, was wir selber dazu beitragen können. Unser Umgang ist wohlwollend, freundlich und unterstützend. Wir hören aktiv zu und handeln ehrlich, sachbezogen, ohne auf unsere persönlichen Vorteile bedacht zu sein. Wir legen Wert auf eine klare und verständliche Sprache und übermitteln regelmässig positive und konstruktive Rückmeldungen. Zuverlässigkeit, pünktliches Erscheinen und das Einhalten von Terminen / Abmachungen ist für uns selbstverständlich.

Loyalität

Loyalität bedeutet, die Werte und Normen des Unternehmens zu vertreten, immer im Interesse eines Zieles, welches wir gemeinsamen verfolgen.
Wir repräsentieren gemeinsame Werte, welche der jeweiligen Sache dienen, auch wenn wir sie nicht immer vollumfänglich teilen. Die Verbundenheit gegenüber unserem Team zeigt sich auch in der interdisziplinären abteilungs-/bereichsübergreifenden Zusammenarbeit.
Wir handeln im Sinne unseres Unternehmens, unter der Voraussetzung einer nachhaltigen Wirtschaftlichkeit. Unsere Treue gegenüber unserem Unternehmen wie auch die entsprechende Vertretung gegen aussen ist unser definiertes Ziel.

Kommunikation

Kommunikation bezeichnet den Austausch und die Übertragung von Informationen, welche eine zusammenfassende Bezeichnung für Wissen, Erkenntnis, Erfahrung und Empathie darstellen.
Deshalb leben wir all diese vorhandenen Werte im Sinne eines gegenseitigen «Geben» und «Nehmen», um unsere Aufgaben zu erfüllen und unsere Ziele möglichst effektiv und effizient zu erreichen. Wir geben unser Wissen an andere weiter.
Unsere Kommunikation ist nicht nur die gesprochene Sprache (verbal), sondern auch unsere Körpersprache (nonverbal). Wir sind uns bewusst, dass die Art unserer Kommunikation auf unser Umfeld wirkt und einen wesentlichen Beitrag zur guten Zusammenarbeit ist.
Unser Kommunikationsverhalten ist offen, ehrlich, wertneutral, respektvoll sowie sachlich. Wir hören aktiv zu und leiten Informationen zeit- und adressatengerecht weiter. Dabei bleiben wir jederzeit freundlich und lassen genügend Raum für eine «Prise» Humor.