Aktivierende Alltagsgestaltung

Die Aktivierungstherapie richtet sich an Bewohnende mit eingeschränkten Fähigkeiten und Kompetenzen, die Unterstützung und Förderung durch spezifische therapeutische Interventionen benötigen, um ihre Lebenssituation optimal gestalten und bewältigen zu können.
Die Aktivierungstherapie leistete einen wesentlichen Beitrag zur Erhaltung und Verbesserung der Lebensqualität und des Wohlbefindens von Bewohnenden mit einer Einschränkung oder einer Behinderung.
Die Aktivierungstherapie will durch den gezielten Einsatz von ausgewählten Aktivitäten und Tätigkeiten die körperlichen, kognitiven, sozialen und emotionalen Fähigkeiten von Bewohnenden unterstützen, erhalten und fördern.