Aktuelle Nachrichten aus dem Sennhof

Königlicher Spass am ersten diesjährigen Spiel- und Jassnachmittag des gemeinnützigen Frauenvereins Vordemwald in der Sagimatt. Kurz nach dem Dreikönigstag wurden für einmal Jasskönige und -königinnen nicht nur durch gekonntes Spiel erkoren, sondern auch nach dem Genuss eines Dreikönigskuchens! Beides hat gleich viel Freude bereitet, so dass die Gäste die nächste Spielrunde am Dienstag, 5. Februar 2019, kaum erwarten können!

Sternsinger bei ihrem Besuch im Sennhof

Wortwörtlich durch den tiefen Schnee sind die Sternsinger Roggliswil-Pfaffnau-Balzenwil über den oberen Sennhof zum Pflegeheim Sennhof in Vordemwald gereist. Bereits zum zweiten Mal durften sich die Bewohnerinnen und Bewohner und Gäste an den Liedern der Sternsinger unter der Leitung von Edwin Albisser erfreuen. Die 32 Sternsinger der katholischen Pfarrei, Jugendliche von der vierten bis zur siebten Klasse, pflegen den alten Brauch um den Dreikönigstag. Über diese Tage gehen sie von Tür zu Tür und bereiten mit ihren Lieder Freude. Der "Batzen" wird dieses Jahr für Projekte für Kinder in Peru und Indonesien gespendet.

Neujahrs-Apéro im Sennhof

Bereits schon ein wenig zur Tradition geworden ist der Neujahrs-Apéro der Gemeinde Vordemwald zusammen mit der reformierten Kirchgemeinde im Schlosshof des Sennhofs. Nach einem musikalischen Auftakt durch den Musikverein Vordemwald begrüssten Joël Guggisberg, reformierter Pfarrer von Vordemwald sowie Max Moor, Gemeindepräsident, die grosse Gästeschar.

Am Silvester war im Sennhof Tanzen angesagt. Auch ein feines Silvestermenu, Tischbomben und "Chlöpfwein" gehörten dazu.

Weihnachtszeit ist sowohl für Bewohnerinnen und Bewohner wie auch für das Personal im Sennhof eine besondere Zeit. Einige Bildeindrücke aus den Weihnachtstagen.

An Heiligabend feierten in den Stuben mit den weiss gedeckten und festlich geschmückten Tischen Bewohnerinnen und Bewohner Weihnachten. Für musikalische Unterhaltung und ein feines Essen war gesorgt.

Delegation der Weinfreunde zu St. Martin Zofingen überbringt im Sennhof die Martinispende

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Nachdem einige Noro-Virus-Fälle die traditionelle Übergabe des «Wein-Fuders» als Martinispende am Martinitag, dem 11. November, verhinderten, holte dies eine Delegation der Weinfreunde zu St. Martin Zofingen dies im Dezember nach.

Spielnachmittag in der Sagimatt Vordemwald

Zum letzten Mal in diesem Jahr fand am 4. Dezember der monatliche Spiel- und Jassnachmittag in der Sagimatt in Vordemwald statt. Der Andrang war gross und die Gastgeberinnen vom gemeinnützigen Frauenverein hatten mit der Vorbereitung der Spieltische und der Verpflegung der Spielenden alle Hände voll zu tun.

Preisübergabe Ballonwettbewerb

Die glücklichen Gewinnerinnen und Gewinner des Ballonswettbewerbs vom Diamant-Einweihungsfest vom 26. August konnten am 8. Dezember im Sennhof ihre Preise entgegennehmen. Preise in Form von Gutscheinen erhielten: Lenny König, Lena Szent-Ivany, Margrith Schell, Sarina Flükiger, Malin Lüscher und Giuseppa Weingärtner.

Am 6. Dezember besuchte wie jedes Jahr der Samichlaus mit seinem schwer beladenen Schmutzli die Wohnbereiche im Sennhof und überraschte die Bewohnerinnen und Bewohner mit einem Grittibänz, Mandarinen und Nüssen.

Weihnachtliche Klänge, Marroniduft, Guetzli, Käse von der Alp und Fleisch vom Wilibachtal und Feines mehr erwarteten die zahlreichen Besucherinnen und Besucher am Weihnachts-Märet im verträumten Schlosshof.

Beschwingter Sommerabend im Sennhof

Der diesjährige Personalabend anfangs November stand ganz unter dem Motto der «Fluch der Karibik»-Filme. So strandeten zahlreiche Piraten und Piratinnen im Gemeindesaal in Vordemwald, wo sie sich bei Rum, Cola und scharfen Snacks auf die Piratenparty einstimmen durften.