Abschlussfeier Lernende

«Ist der Weg das Ziel? »

Diese rhetorische Frage stellte der Geschäftsführer Urs Schenker anlässlich der Diplomfeier für die fünf Frauen und fünf Männer, welche ihre Ausbildung im Sennhof erfolgreich abgeschlossen haben. «Wäre nicht ein Weg ohne Ziel ziellos und ein Ziel ohne Weg sinnlos? Vielleicht ist DAS Ziel sowohl der Weg wie auch das Ziel als solches» so Schenker weiter. Auf jeden Fall haben die Auszubildenden den Weg erfolgreich bestritten und haben- aus beruflicher Sicht-  ein wichtiges Etappenziel erreicht und dürfen darauf stolz sein. Besonders freut sich die Sennhof-Crew, dass viele von ihnen weiterhin im Sennhof zugunsten der Bewohnenden wirken werden.

Nach dem grossen Dank an alle Berufsbilderinnen und Berufsbildner für ihr grosses Engagement und der Grussbotschaft seitens des VR durch Claudia Hofmann, überreichte Urs Schenker und die Bildungsverantwortlichen Judith Furter den neuen Berufsleuten ein «Sennhof-Prüfungs-Batzen», ein kleines Geschenk sowie eine Sonnenblume. Mit dem feinen Apéro aus der Sennhof-Küche wurden die neuen Berufsleute würdig gefeiert.

Herzliche Gratulation: Alisha, Cécile, Cornelia, David, Diana, Laura, Leandro, Livio, Teun und Tobias.

 

Zurück