Aktion "Wünsch dir was"

Aktion «Wünsch dir was» vom Sennhofverein Vordemwald

Aus der Welt der Märchen kennen wir eine recht häufig vorkommende Situation: Dem leidgeplagten Protagonisten stehen drei Wünsche offen, mit deren Erfüllung sein Schicksal eine Wendung zum Guten nehmen soll. Dabei kommt es vor allem auf den letzten Wunsch an, die beiden erstgenannten Wunschäusserungen sind meist banal und kurzsichtig.

Wünsche in Erfüllung gehen zu lassen beschert Beschenkte und Schenkende mit Freude und Genugtuung. So hat der Vorstand im vergangenen Sommer den Bewohnerinnen und Bewohnern Gelegenheit verschafft, ihre langgehegten Wünsche zu äussern.

Das Echo auf die Aktion, die im Juni gestartet ist, war erfreulich: Über dreissig Bewohnende äusserten ihre verschiedenartigsten Wünsche und taten damit kund, dass hier einem echten Bedürfnis entsprochen wurde. Auffallend ist bei den Wünschen das Bedürfnis, eine Reise machen zu können. Das Ziel ist oft sekundär, wichtig erscheint die Möglichkeit einer Neubelebung des Alltags, das Erweitern des Horizontes, und sei es nur für einen halben Tag.

Dank der grossartigen Hilfe unserer freiwillig Tätigen und im Besonderen denjenigen darunter, die einen pflegerischen Hintergrund aufweisen, konnten die meisten Anliegen erfüllt werden. Das Angebot der Behindertentransporte in der Region ist perfekt, und so stand auch hier der Weg für sorgloses und sicheres Reisen offen.

Zurück