E-Rikscha Taufe

E-Rikscha Taufe

Draussen sein, die Natur spüren, für einen kurzen Moment den Alltag entfliehen und den Fahrwind im Haar spüren. Dies verleitete uns dazu sich intensiv mit dem Thema E- Rikscha auseinanderzusetzen.

Am 31. Mai 2023 durften wir die vom Sennhofverein gespendete E-Rikscha der Öffentlichkeit vorstellen. Auf der Suche nach einem geeigneten Namen für das neue Gefährt, durfte im Rahmen der Gewerbeausstellung Vordemwald am Sennhofstand eine Namensidee eingereicht werden. Die glückliche Siegerin Silvia Hinteregger, welche sich den Namen „liebe Berta“ ausdachte, nahm den Siegerpreis dankend entgegen und genoss anschliessend die 1. Probefahrt. Unsere Seelsorger Ruedi Schmid und Margrit Muoth tauften „öisi liebi Berta“ anschliessend und wünschten stets unfallfreie Fahrten. Musikalisch umrahmt wurde die Feier von Martin Zimmerli. Die Bewohnenden des Sennhofs dürfen sich somit per sofort auf eine neue Art freuen, die Natur zu bewundern.

Zurück