Engagierte Helfer

Auch in der zweiten Welle der Corona-Pandemie dürfen wir auf die Hilfe des Zivilschutz Zofingen zählen, selbstverständlich unter Einhaltung der vorgeschriebenen Hygienemassnahmen.
Aufgrund von positiven Covid-19-Resultaten bei Bewohnenden und Mitarbeitenden werden wir täglich mit personellen Engpässen und dem Mehraufwand im Zusammenhang mit den Isolationen konfrontiert. Die Zivilschützer bieten in dieser schwierigen Zeit eine riesengrosse Entlastung für das Pflegepersonal. Sie übernehmen den Stubendienst und kümmern sich um die Verpflegung der Bewohnenden. Da die Bewohnenden zurzeit auf die Besuche ihrer Liebsten verzichten müssen, bieten ihnen die Zivilschützer in dieser schwierigen Zeit eine willkommene Abwechslung. Sie gehen mit den Bewohnenden spazieren, lösen mit ihnen Kreuzworträtsel oder führen Gespräche.

Das Pflegeheim Sennhof möchte sich von Herzen für die tolle Zusammenarbeit und die engagierte Hilfe beim Zivilschutz Zofingen bedanken!

Zurück