Farbe in den Alltag gebracht

Um den Bewohnenden eine Abwechslung im Corona-Alltag anzubieten, haben die Lernenden im 1. Lehrjahr eine Alltagsgestaltung durchgeführt.
Jeder Lernende hat mit ein paar Bewohnenden auf der eigenen Abteilung eine Aktivierung geplant.
Auf dem Wohnbereich 6 wurde Musik gemacht und mit Tüchern getanzt. Die Bewohnenden auf dem Wohnbereich 2 durften Quizfragen beantworten, während auf den Wohnbereichen 4 und 3 gemalt und gebastelt wurde. Die zwei Lernenden auf dem Wohnbereich 5 spielten Memory als Gedächtnistraining und brachten den Bewohnenden das UNO-Kartenspiel bei.

Zurück