Momente der Erinnerung

Am Samstag, 29.10.2022 fand dieser besondere Anlass, der bereits zur Tradition gehört statt.

Auch dieses Jahr durften die Angehörigen mit dabei sein.  Die Lernenden im 1. Lehrjahr bemalten Steine, die dann die Angehörigen als Andenken an ihre Liebsten mit nach Hause nehmen durften. Die Lernenden im 2. Lehrjahr und 2 Studierende HF gestalteten dann am Samstag auf dem Hauseigenen Friedhof eine kleine Feier zum Gedenken an die verstobenen Bewohnenden. Es wurden Gedichte und Geschichten vorgetragen und Lieder gesungen. Unter Mitwirkung von Urs Schenker (Geschäftsführer), den beiden Seelsorger, (Margrit Muoth und Ruedi Schmid) Matea Petrovic und Judith Furter (Bildung) war dies eine würdevolle Feier. Zurück im Sennhof wurde uns vom Küchenteam eine süsse Kleinigkeit serviert. Beim Zusammensein wurde rege diskutiert und über noch so manch schöne Erinnerung der Verstorbenen erzählt.  

Die Steine bleiben bis am 30.11.2022 auf dem Friedhof, wo sich die Angehörigen der Verstorbenen einen Stein holen dürfen, als Andenken an ihre Liebsten.

Zurück