Sennhofverein wärmt nicht nur Bewohnerherzen

Betreuerinnen-Nachmittag im Pflegeheim Sennhof Vordemwald

Zweimal im Jahr darf die Sennhof-Leitung das Betreuerinnen- und Betreuerteam vom Sennhofverein am Betreuenden-Nachmittag begrüssen. An diesen Treffen unter der Leitung von Astrid Bär wird über die vielfältigen kulturellen und gesellschaftlichen Aktivitäten im Sennhof, die Entwicklungen in den verschiedenen Wohnbereichen und in diesem Jahr schwerpunktmässig über den neuen geschützten Wohnbereich informiert.
Anschliessend wurden die rund 65 anwesenden freiwillig Tätigen mit einem feinen Imbiss aus der Sennhof-Küche kulinarisch verwöhnt und mit einem Sennhofgeschenk beschert. Es ist auch immer ein guter Rahmen für den unermüdlichen und unbezahlbaren Einsatz für die Bewohnerinnen und Bewohner zu danken. Über 4'500 Stunden an Zeit verschenken die Betreuenden im Jahr und wärmen so oft auch einsame Herzen, welche selten oder nie Besuch erhalten. In diesem Jahr überraschte der Sennhofverein mit einer grossartigen Spende: Spezielle Rollstuhl-Wickeldecken und Rollstuhl-Capes als Geschenk für unsere Bewohnerinnen und Bewohner. Die willkommenen Geschenke kamen bereits am vergangenen Weihnachts-Märet zum Einsatz und spendeten so richtig viel Wärme.

Zurück