Sommerabend mit Kilibi-Stimmung

Am 30. Juni war im Sennhof im Rahmen der Sommerabende Kilbi angesagt. Die Bewohnenden wurden mit Drehorgelklängen im Ballon geschmückten und nach Bäcker-Waffeln duftenden Festsaal begrüsst. Auf dem Kilbi-Parcours war Treffsicherheit beim Ring- und Büchsenwerfen gefragt, beim Glücksrad entschied wortwörtlich das Glück. Als grosse Siegerin mit Goldmedaille ging Verena Zubler hervor, Silber ging an Elisabeth Dennler und Bronze an John Herbert Jivanandham. Der Applaus anlässlich der Siegerehrung war von dem aufgestellten Publikum garantiert. Natürlich gehört auch ein Ballonwettbewerb an eine richtige Kilbi. Gespannt darf man sein, wie weit diese trotz des garstigen Wetters flogen.
Nach dem Genuss der vom Duri-Beck frisch zubereiteten feinen Waffeln mit Zimtzucker und Apfelmus lichtete sich die grosse, aufgestellte Kilbi-Schar. Als „Bettmümpfeli“ konnten alle Teilnehmenden ein Säckli Magenbrot mitnehmen. Dieses wurde am Vorabend vom Team Personalabteilung, der Leiterin Marketing und vom Geschäftsführer mit Unterstützung der Sennhof-Küche selbst produziert. Magenbrot, wie an einer Kilibi eben.

Zurück