Spitzbuben und Suppe mit "Spatz"

Seit etwas mehr als zehn Jahren gibt es einen Vatertag in der Schweiz. Dieser wird jeweils am ersten Sonntag im Juni gefeiert. Auch im Pflegeheim Sennhof standen die Männer am 6. Juni im Zentrum. Am Morgen wurden sie mit einem feinen, frechen Spitzbuben aus der Werkstatt der Bäckerei Waber, Brittnau überrascht. Mitten am Nachmittag heizte Küchenchef Marcus Ackermann die "Militärkanone" ein. Schon bald wurden die Bewohner und Besucher vom feinem Essensduft angezogen. Am Abend hiess das Motto "Männer unter sich". Im Zelt auf der Terrasse durften sich die Männer vom Team Hotellerie und den freiwilligen Helfern verwöhnen lassen. Das frisch gezapfte Bier und die feine Suppe mit "Spatz" schmeckte allen und liess einige Erinnerungen aufleben. Viele "Müsterli" aus der aktiven Militärzeit wurden zum Besten gegeben, was bei manchen Bewohnern ein herzhaftes Lachen ins Gesicht zauberte.

Zurück